Ischiastherapie mit Feldenkrais - Feldenkrais in der Praxis Speicher, Praxis Wil oder Praxis St.Gallen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

verschiedene Beschwerden
Ischias Nerv

Mit der Feldenkrais Methode kann ich die Muskeln lockern und die Gelenke so drehen, dass der Ischias nicht mehr "genervt" ist und die Schmerzen langsam ausklingen. Es kann ein paar Feldenkrais Einzelstunden brauchen um die Schmerzen ganz zu beseitigen.
Es ist danach wichtig die Bewegungen zu analysieren um weitere Ischias Schmerzen zu verhindern.


Bei Bandscheibenvorfällen kann es zu Schädigungen des Ischias Nervs mit Schmerzen kommen, die als Ischialgie bezeichnet werden. Bei manchen Menschen tritt der Ischias Nerv aus der Bindegewebshülle aus. Innerhalb dieser Bindegewebshülle findet kein Austausch von Nervenfasern statt. 

Lähmungen des Ischias treten oft im Zusammenhang mit Beckenbrüchen, Oberschenkelbrüchen oder Verrenkung des ISG auf. Bei Beschädigung des Ischiasnervs fehlt bei Auslösung des Flexorreflexes die Beugung im Kniegelenk.
Bei Dehnung des Ischias Nervs (gestrecktes Knie, gebeugte Hüfte) tritt ein charakteristischer Schmerz auf. Beim sogenannten Lasègue-Test liegt der Patient in Rückenlage, die Beine sind gestreckt, Füße aber in neutraler Stellung. Das passive Anheben eines Beines führt zu Schmerzen der erkrankten Seite bei Ischiasproblemen.
Bei den meisten Schmerzen benötigen Sie nur 5 - 10 Behandlungen.
Schon öfters konnte eine Kortisonspritze vermieden werden. 

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin bei mir. 
In St.Gallen, Wil oder Speicher: 071 340 08 05 
oder per Mail: info@Feldenkrais-Speicher.ch


 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü